a a a

Wärme von der Stadtwerke Friedberg (Hessen)

Heizen Sie umweltfreundlich, günstig und effizient

So funktioniert die Wärmeversorgung:

„Fernwärme“ bedeutet, dass heißes Wasser über Rohre direkt aus Heizkraftwerken oder Heizwerken in die Wohnungen bzw. Gebäude der Kunden gelangt und dort als Wärme für Heizung oder Warmwasser abgegeben wird.

Unsere Fernwärme wird meist zentral in einem Heizkraftwerk durch Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt. Als Brennstoff kommt beispielsweise Erdgas zum Einsatz.
Die Lieferung wird direkt über ein Rohrnetz zum Fernwärmekunden ins Haus geliefert. Dort wird die Fernwärme über eine Übergabestation an das bestehende Heizsystem (Heizkörper oder Fußbodenheizung) gekoppelt.

Vorteile

  • Mit unserer Wärme liefern wir alles Nötige für behagliche Wärme und angenehm warmes Wasser direkt ins Haus.
  • Wir garantieren Ihnen eine Rundum-Wärmeversorgung an 365 Tagen im Jahr.
  • Wartungsarbeiten an Kessel oder Schornstein gehören ebenfalls der Vergangenheit an.
  • Die Hausübergabestation ist so kompakt, dass kein eigener Heizungskeller mehr nötig ist. Fernwärme-Nutzer gewinnen also Wohn- und Nutzraum.

Zurzeit ist die Versorgung mit Wärme im Wohngebiet „Steinern Kreuzweg“ möglich.

 

Neubaugebiet Steinern Kreuzweg - Innovation für Energiewende
Erste Bauherren sichern sich Nahwärme-Paket der Stadtwerke Friedberg

 

Sie haben Fragen zu Produkten und Bestellungen? Wir beraten Sie gerne:

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr

Stadtwerke Friedberg (Hessen)
Straßheimer Straße 35
61169 Friedberg

Telefon: 06031 – 6904 – 321
E-Mail: technikberatung@sw-fb.de

Zurück